Trauerberatung und Trauertherapie

Wenn Angehörige, Kinder, Freunde oder Tiere sterben, plötzlich oder nach langer Krankheit, ist dies immer ein grosser Verlust, der verkraftet werden muss. Es ist immer zu früh

Oftmals würden wir dem Verstorbenen gerne noch etwas sagen, mitteilen, fragen oder mit ihm besprechen. Doch leider geht das nicht mehr. Das verursacht Kummer und Schmerz. Oftmals  haben wir Schuldgefühle, es bleibt oftmals ein Trauma. Hilflos stehen wir der Situation gegenüber. Nichts kann mehr gesagt, getan oder geklärt werden.

Wir begleiten und beraten Sie gern in Ihrem Trauerprozess, durch den jeder Mensch unweigerlich hindurch geht. Jeder Mensch trauert anders: länger, kürzer, emotionaler oder intensiver. Manchmal unterdrücken wir diesen Prozess aus Schutz für uns selbst oder für andere Menschen in unserem Umfeld. Doch der Körper speichert häufig diese Emotionen, die sich dann irgendwann, zu einem anderen Zeitpunkt, bemerkbar machen. Oder der Körper speichert die Emotionen in einem Körperteil oder Organ, welches dann zeitversetzt anfängt zu schmerzen und uns zur Ruhe und Verarbeitung zwingt. Die unterschiedlichen Stufen der Trauer erlebt jeder Mensch - mehr oder weniger intensiv.


Mit der Trauertherapie können wir Sie unterstützen und begleiten

Mit einfühlsamen, therapeutischen Gesprächen, Unterstützung bezüglich Hilfe zur Verarbeitung mit verschiedenen Methoden zur Trauerbewältigung begleiten wir Sie gerne. Dies kann eine Versöhnung mit sich und dem Verstorbenen ermöglichen und damit eine bessere und schnellere Verarbeitung der Emotionen und Themen nach sich ziehen.


Trauerarbeit oder Trauerbegleitung

Trauersituationen können uns jeden Tag begegnen. Ganz plötzlich, oder auch "vorbereitet".
Wirklich vorbereiten vor einem Trauerfall kann sich niemand. Aber, jeder hat die Möglichkeit sich Unterstützung zu holen. 

  • vorbereitend, bei z.B. schwerer Krankheit
  • nach dem Verlust eines nahestehenden geliebten Menschen oder Tieres
  • während dem Trauerprozess


Eine Gesprächstherapie, Trauertherapie, EMDR®, Kurzzeittherapien, Hypnose, Homöopathie für die Seele oder ein Austausch in einem therapeutisch begleitetem Gesprächskreis können bei Trauer, Trauma, Verzweiflung, Schuld oder Versöhnung hilfreich sein. 


Wir begleiten Sie gern. Bitte sprechen Sie uns an.

Termine für Ihr persönliches Gespräch vergeben wir telefonisch.
Stundensatz: 90.- Euro






Gabriele Breitkopf
Heilpraktiker Psychotherapie (HeilprG)