Lösungsorientierte Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer

Die Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer ist eine Gesprächstherapie, in der lösungsorientiert und lösungsfokussiert gearbeitet wird. Diese Methode besteht aus vielen verschiedenen Therapiemethoden, die kombiniert angewendet werden.

Es werden lösungsorientierte Impulse zwischen Patient und Therapeut während eines Gesprächs erarbeitet, die neue Sicht-weisen auf Ressourcen ermöglichen können. Verschiedene Lösungsansätze werden im Gespräch verbalisiert, damit Verhaltens- und Denkmusterveränderungen möglich werden. Da hier nicht problemorientiert gearbeitet wird, sondern lösungsorientiert, werden immer wieder Möglichkeiten von Veränderungen, Lösungen, Zielen und Ressourcen erarbeitet und geübt. 

Die Wunderfrage nach Steve de Shazer kann helfen, das belastende Thema mit einer anderen Sichtweise zu sehen und positive Erkenntnisse zu gewinnen um besser, anders, erfolgsorientierter damit umgehen zu können.

Einsatzmöglichkeiten für eine Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer finden Sie hier:

Termine vergeben wir nach telefonischer Vereinbarung.
Stundensatz: 90.- Euro

Gabriele Breitkopf
Heilpraktiker Psychotherapie (HeilprG)