Entspannungspädagogik

Entspannung für Körper, Geist und Seele

Das Gedankenkarussel des Alltags unterbrechen und den Körper wieder bewusst wahrnehmen können. Die Seele wieder baumeln lassen und die Ruhe und Entspannung geniessen

Um von der Anspannung wieder in die Entspannung zu kommen, braucht jeder Mensch ein anderes Ventil, eine andere Entspannungsmethode. Mit einer Metamorhose,- oder Klangschalenmassage, dem AutogenenTraining, der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobsen, den Atemübungen oder der Farbtherapie, einer Meditation, einer Fantasiereise oder mit der
R:E:S:E:T® Methode können Sie Ihren Körper und Ihren eigenen Körperrhytmus wieder mehr spüren und in Harmonie kommen. Die Ur-Heil-Methode, dem Heilmagnetismus nach Dr. A. Mesmer, bietet verschiedene Möglichkeiten der Entspannung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte. In Hypnose kann der Körper sehr schnell in die Entspannung kommen. Das Körperbewusstsein wird aktiviert und sie können immer mehr und schneller spüren, was Ihnen gut tut und wie sie sich selbst mit einer Entspannungsmethode immer besser selbst helfen können. "Hilfe zur Selbsthilfe".


Mögliche Themen für eine Entspannungsmethode zu erlernen bzw zu praktizieren können sein:

  • zur Entspannung und zum Stress abbauen
  • zur Regeneration und Prävention
  • prophylaktisch bei Stress und Überforderung
  • bei ständiger Anspannung und Übermüdung
  • Überflüssige Stressenergien und Anspannungen loslassen
  • bei Erregungssymptomen wieder zur Ruhe zu kommen
  • zum Kraft und Reserven auftanken
  • um neue Gedanken und Ziele zu finden und zu kreieren 
  • der Kreativität wieder Raum zu geben
  • die Selbstheilungskräfte können angeregt werden


Einzelanwendungen mit Ihrem individuellen Thema nach telefonischer Vereinbarung.
Stundensatz: 85.- Euro

Terminübersicht für Seminare und Workshops 

Entspanunngstherapeutisch begleiten können wir Sie gerne in der Heilpraktikerpraxis für Bewegte Psychologie 
Ein Besuch ersetzt keinen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker für Naturheilkunde. Jeder Besucher ist für sich selbst verantwortlich.


 

Gabriele Breitkopf
Heilpraktiker Psychotherapie (HeilprG)